Auto landet auf dem Dach

Am Mittwoch gegen 19.40 Uhr hat sich in der Forststraße in Dorf im Warndt ein Auto überschlagen. Die Polizei meldet, dass der 59-jährige Fahrer die Insel, die sich am Ortseingang in der Straßenmitte befindet, überfahren hatte und danach auf dem Wagendach gelandet war.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war er noch im Auto , aber nicht eingeklemmt und ansprechbar. Er wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Unfallursache war nach Polizeiangaben übermäßiger Alkoholkonsum.

Während der Bergung des verunglückten Autos blieb die Forststraße für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Danach leitete die Polizei den Verkehr über den parallel verlaufenden Parkplatz um. Der Einsatz für die Feuerwehr war nach ungefähr einer Stunde beendet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung