Attacke von Jugendlichen auf Behinderte in Großrosseln

Angriff in Großrosseln : Jugendliche attackieren schwerbehinderte 71-Jährige mit Steinen

Mit letzter Kraft schleppt sich Opfer nach Hause.

Eine 71-jährige, körperlich schwerbehinderte Frau ist von zwei Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Die beiden etwa 15 und 16 Jahre alten Täter hätten die Frau am Gründonnerstag in Großrosseln mit faustgroßen Steinen beworfen und von ihr Handy, Geld und Zigaretten gefordert, teilte die Polizei am Dienstag (23. April) mit. Als die Frau sagte, sie habe keine Wertgegenstände bei sich, sprang ihr einer der Täter mit dem Fuß in den Rücken und bespuckte sie. Die 71-Jährige konnte sich nach Polizeiangaben mit ihrer Gehhilfe gerade noch auf den Beinen halten und nach Hause gehen. Sie erlitt Prellungen und schwere Blutergüsse. Die beiden Täter wurden zunächst nicht gefasst.

Mehr von Saarbrücker Zeitung