| 20:35 Uhr

VHS Großrosseln
Am Freitag startet das neue VHS-Programm

Großrosseln. (red) Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Großrosseln beginnt an diesem Freitag, 2. März, 18 Uhr, mit einem Kurs „Klangschalenmeditation und mehr“ in der Alten Schule Naßweiler, Am Kirchberg 1.

(red) Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Großrosseln beginnt an diesem Freitag, 2. März, 18 Uhr, mit einem Kurs „Klangschalenmeditation und mehr“ in der Alten Schule Naßweiler, Am Kirchberg 1.


Klang, so teilen die Veranstalter mit, „ist ein Medium, das Körper, Seele und Geist in Harmonie und Balance bringen kann“. Die Teilnehmer können sich unter Anleitung von Maria Magdalena Meyer bei obertonreichen Klängen der Schalen und Klanginstrumenten – wie dem „Monochord“ – und anderen Klangspielen entspannen. Die Meditation ist im Sitzen oder Liegen möglich, deshalb bitte Isomatte, bequeme Kleidung und Socken mitbringen. Die Gebühr beträgt 13 Euro.

Am gleichen Tag beginnt um 18.45 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Naßweiler, Am Kirchberg 10, ein zwölfteiliger Tai Ji-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. In China ist Tai Ji ein Volkssport, und auch in Deutschland wird die Methode immer beliebter, als Bewegungsform und Gymnastik, die Geist und Körper fördert.



Tai Ji kennt viele verschiedene Stile und Übungen. Diese Grundtechniken werden von der erfahrenen Übungsleiterin Evelyn Oehrlein eingeübt und Fortgeschrittene lernen neue Techniken. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, teilt die VHS mit. Die Gebühr beträgt 51 Euro. Wegen der beschränkten Anzahl von Plätzen ist bei beiden Kursen eine Anmeldung notwendig.

Informationen und Anmeldungen: Hans-Werner Franzen, Telefon (0 68 09) 74 63, E-Mail: vhs-grossrosseln@hans-werner-franzen.de oder in Internet: www.vhs-saarbruecken. de