| 20:10 Uhr

Afrikanische Klänge

Großrosseln. Derzeit ist Alfons Müller, der 1966 seine Heimat Großrosseln verlies, um im Kongo Missionar zu werden, mit dem kongolesischen Chor Bana Ngayime zu Gast in der Region (wir berichteten). Gestern am Vormittag waren die afrikanischen Musiker dabei auch zu Besuch in der Kindertagesstätte in Großrosseln

Großrosseln. Derzeit ist Alfons Müller, der 1966 seine Heimat Großrosseln verlies, um im Kongo Missionar zu werden, mit dem kongolesischen Chor Bana Ngayime zu Gast in der Region (wir berichteten). Gestern am Vormittag waren die afrikanischen Musiker dabei auch zu Besuch in der Kindertagesstätte in Großrosseln. Gemeinsam mit den Kindern und den Erzieherinnen der Kita sangen und spielten sie ein Wiegenlied.Vergangenen Sonntag gaben Bana Ngayime - was so viel heißt wie die Kinder dessen, der die Lieder hat - gemeinsam mit dem Saarländischen Kammerchor in Großrosseln ein Konzert. Morgen sind sie ab 16.30 Uhr bei einem kongolesisch-französisch-deutschen Gospel-Workshop in Petite Rosselle und gestalten dort um 19 Uhr auch eine kongolesische Vorabendmesse. Und am kommenden Sonntag, 17. Mai, gestalten sie um 10.30 Uhr das Hochamt zum Pfarrfest in St. Nikolaus mit. red/hei