Pandemie-Statistik für den Regionalverband Corona: fünf Fälle mehr – weiter über 60 Testzentren

Regionalverband · Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes (RV) meldet fünf neue Coronafälle (Stand 15. Juli, 16 Uhr). Die Zahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner bleibt bei 6,4. Aktuell sind 48 Menschen im RV mit dem Coronavirus infiziert.

Bei fünf weiteren Menschen im Regionalverband haben Mediziner eine Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt.

Bei fünf weiteren Menschen im Regionalverband haben Mediziner eine Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt.

Foto: dpa/Uncredited

Davon leben 32 in Saarbrücken, 5 in Friedrichsthal, 4 in Völklingen, 3 in Sulzbach sowie jeweils 2 in Riegelsberg und Quierschied. In Großrosseln, Heusweiler, Kleinblittersdorf und Püttlingen liegen keine aktiven Fälle vor. Insgesamt gab es im RV 15 912 bestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie. 475 Menschen starben an oder mit Corona.

Derzeit gibt es im RV rund 60 Zentren für kostenlose Tests. Während sieben Zentren den Betrieb einstellten, kamen sechs hinzu. Zwei starteten in Riegelsberg am Freibad und auf dem Parkplatz am Kaufland. Am Freibad in der Wiesenstraße sind Tests täglich von 8.45 bis 17 Uhr möglich. Vor Kaufland ist das montags bis samstags zwischen 10 und 19 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 13 Uhr der Fall. Auch in Saarbrücken entstanden weitere Testmöglichkeiten. So werden in der Pädsak, der Gemeinwesenarbeit auf dem Wackenberg, montags bis freitags zwischen 8.30 und 9.30 Uhr und zwischen 12.30 und 13.30 Uhr kostenlose Tests angeboten. Am Saarufer, am Kulturbiergarten in St. Arnual, sind Tests montags bis freitags von 15 bis 20 Uhr sowie am Wochenende von 11 bis 20 Uhr möglich. Außerdem entstand ein Zentrum auf dem Uni-Campus. Es öffnet montags und mittwochs von 7 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 7 bis 13 Uhr. Gratistests am Flughafen Ensheim gibt es montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr, freitags zwischen 15 und 20 Uhr sowie am Wochenende zwischen 16 und 20 Uhr.

Nicht mehr in Betrieb sind in Saarbrücken die Zentren am Dehner Gartencenter, am Filmhaus, auf dem ZF-Parkplatz am Südring sowie am Markt in St. Arnual und in der Europaallee. Außerdem schlossen die Testzentren in der Lauterbachhalle in Völklingen und am dm Drogeriemarkt in Großrosseln. Ende der Woche schließt das Zentrum im Saarbrücker Rathaus.

Aktuell sind rund 40 000 Tests pro Tag im RV möglich. 49 000 Schnelltests gab es vom 5. bis 11. Juli. Anfang Juni gab es noch rund 100 000 Tests pro Woche. Die Experten begründen den Rückgang mit zahlreichen Lockerungen der Testpflicht und der hohen Impfquote im Saarland.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamtes ist montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr erreichbar unter (06 81) 506-5305. 

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort