1. Saarland
  2. Saarbrücken

Gesundheitsamt legt aktuelle Corona-Statistik für Regionalverband vor

Pandemie-Statistik im Regionalverband : Corona: 86 neue Fälle – 872 akut Erkrankte in der Region

Die neuen Corona-Zahlen aus dem Gesundheitsamt des Regionalverbandes sind da.

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet 86 neue Coronafälle (Stand 14. April, 16 Uhr). Die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner sinkt auf 153,3.

Nachdem 71 Personen am Mittwoch ihre Quarantäne beendeten, sind aktuell 872 Menschen im Regionalverband infiziert. Davon leben 483 in Saarbrücken, 135 in Völklingen, 53 in Heusweiler, 45 in Friedrichsthal, 44 in Riegelsberg, 28 in Großrosseln, 25 in Sulzbach, 23 in Quierschied, 19 in Püttlingen und 17 in Kleinblittersdorf. Bei 45 der in den vorigen Tagen positiv Getesteten aus dem Regionalverband wurde eine Mutation festgestellt, darunter einmal die südafrikanische/brasilianische Variante. Insgesamt wurde im Regionalverband bislang 1104-mal die britische und 165-mal die südafrikanische/brasilianische Variante nachgewiesen. Es gab im Regionalverband seit Pandemiebeginn 13 041 bestätigte Fälle – 7189 in Saarbrücken, 5852 im Umland. Als genesen gelten 11 715 Personen. 454 Menschen starben an oder mit Corona.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamtes ist unter (06 81) 5 06 53 05 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr erreichbar.

www.regionalverband.de/corona