| 20:15 Uhr

Konzert mit dem Gemischten Saarbrücker Herrenchor
Gemischter Herrenchor singt im Leidinger

Saarbrücken. Liebe und Leid, Grusel, Glück und Grauen, Stille und Sturm – all diese Aspekte und ihre musikalischen Facetten stellt der Gemischte Saarbrücker Herrenchor in den Mittelpunkt seines Konzertabends im Hotel Leidinger in Saarbrücken. Mit Kompositionen verschiedener Epochen von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert gestalten die knapp 20 Sänger des Chors unter der Leitung von Amei Scheib das Programm.

Liebe und Leid, Grusel, Glück und Grauen, Stille und Sturm – all diese Aspekte und ihre musikalischen Facetten stellt der Gemischte Saarbrücker Herrenchor in den Mittelpunkt seines Konzertabends im Hotel Leidinger in Saarbrücken. Mit Kompositionen verschiedener Epochen von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert gestalten die knapp 20 Sänger des Chors unter der Leitung von Amei Scheib das Programm.


Das Publikum erwartet  große und kleine Chorwerke, Solo-Beiträge und Klaviermusik. Renaissancestücke stehen neben dem  frühbarocken Hit „Hymne à la Nuit“ (von Jean-Philippe Rameau). Es gibt romantische Werke wie „Nachtgesang im Walde“ und „Nachthelle“ (Franz Schubert), aber auch Stücke des 20. Jahrhunderts wie „Lobet die Nacht“ (Kurt Weill), „Träum vom Meer“ (Wise Guys) und  „Eine kleine gute Nachtmusik“ (Georg Kreisler). Die Vokalklänge  werden ergänzt durch virtuose Klaviermusik von Marina Kavtaradze, teilt der Gemischte Herrenchor mit.

Das Konzert des Gemischten  Saarbrücker Herrenchors beginnt am Sonntag, 22. Oktober, um 18 Uhr im Hotel Leidinger in der Mainzer Straße. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10. Weitrere Infos und Kartenverkauf an der Rezeption im Hotel Leidinger. Infos zum Chor gibt’s im Internet und nach einer E-Mail an email@gemischter-herrenchor.de