Fußball FC Rastpfuhl rüstet auf, Umbruch beim FCS II

Saarbrücken · Spitzenreiter FC Rastpfuhl erwartet den Tabellendritten 1. FC Saarbrücken II zum Stadtderby in der Fußball-Verbandsliga.

 Jan Eichmann (vorne) ist Kapitän des Oberligisten FV Diefflen. Der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Spielers des 1. FC Saarbrücken, Bernd Eichmann, wechselt zum Verbandsliga-Spitzenreiter FC Rastpfuhl.

Jan Eichmann (vorne) ist Kapitän des Oberligisten FV Diefflen. Der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Spielers des 1. FC Saarbrücken, Bernd Eichmann, wechselt zum Verbandsliga-Spitzenreiter FC Rastpfuhl.

Foto: Philipp Semmler

Das wird ein heißer Tanz für den Tabellenführer: Der FC Rastpfuhl empfängt am Ostermontag, 1. April, um 15.30 Uhr den 1. FC Saarbrücken II zum Stadtderby. Die Rastpfuhler stehen mit 70 Punkten auf Rang eins. Der FCS II ist mit 54 Zählern Tabellendritter. Dazwischen liegt der SC Halberg Brebach, der als Zweiter 61 Punkte hat. Die Brebacher haben ein Spiel weniger absolviert.