Frontalzusammanstoß Auto gegen Kehrmaschine in Saarbrücken

Ungewöhnlicher Unfall : Auto stößt frontal mit Kehrmaschine zusammen

Ein 22-jähriger Portugiese kollidierte um 5.10 Uhr am Samstag auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke frontal mit einer Kehrmaschine der Stadt Saarbrücken. Der junge Mann, der in Richtung Stadtmitte unterwegs gewesen war, hatte wohl auf Grund von Ortsunkenntnis und einer kurzen Unachtsamkeit eine Rote Ampel missachtet, berichtet die Polizei.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund seiner Beschaffenheit kann das Arbeitsfahrzeug erst in den nächsten Tagen abtransportiert werden. Für den fließenden Verkehr stelle die kaputte Kehrmaschine jedoch kein Hindernis dar. Den jungen Autofahrer erwarte nun ein ordentliches Bußgeld.

Mehr von Saarbrücker Zeitung