Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Vorbeugung und gesunde Lebensweise

Friedrichsthal. red

Der Kneippverein Friedrichsthal-Bildstock lädt zu folgenden Vorträgen ein: Am kommenden Mittwoch, 11. März, geht es ab 18 Uhr um Erkältungskrankheiten und deren Bekämpfung mit Heilmitteln aus der Natur, wie der Verein mitteilt. Hierzu können Interessierte sich anmelden bei Petra Sämann, kraeuterfee56ps@gmx.de, oder unter Tel. (0 68 97) 9 99 05 60.

Eine Woche später, also am Mittwoch, 18. März, beginnt um 18 Uhr ein Vortrag über die Klosterheilkunde der Hildegard von Bingen . Deren Heilmethoden sprechen viele Menschen an, die auf der Suche nach natürlichen Heilmethoden, gesunden Ernährungsempfehlungen und sinnvollen Lebensregeln sind, heißt es vom Kneippverein in der Ankündigung weiter.

Anmeldungen zu diesem Vortrag nimmt Alice Kneller unter Telefon (0 68 97) 8 51 70 entgegen.

Beide Veranstaltungen finden statt im Gevita-Lokal in der Saarbrücker Straße 52 in Friedrichsthal .