Verkehrsschild fällt Mann auf den Kopf

Friedrichsthal · Ein 27-Jähriger ist am Samstagabend in Friedrichsthal von einem herabfallenden Schild schwer verletzt worden.

Der Mann sei nichtsahnend auf der Saarbrücker Straße in Richtung Marktplatz unterwegs gewesen, berichtete die Polizei gestern. An einem Zebrastreifen fiel ihm ein an einem Metallpfosten angebrachtes "Fußgängerüberweg"-Schild unvermittelt auf den Kopf. Der Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Warum das Schild abfiel, sei unklar, hieß es.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort