| 05:51 Uhr

Überfall: Täter noch auf freiem Fuß

Friedrichsthal. Noch immer nicht aufgeklärt ist der brutale Überfall auf einen 44-jährigen Mann am alten Bahnhof in Friedrichsthal.

Wie die Pressestelle der Bundespolizei in Bexbach gestern auf SZ-Anfrage erklärte, ist bisher kein einziger Zeugenhinweis eingegangen. Der Mann hatte am Sonntag, 15. März, seinen Bruder zum Bahnhof gebracht. Gleich nachdem dieser abgereist war, wurde der 44-Jährige von zwei Männern grundlos angegangen. Einer der beiden Gangster trat auf sein Opfer ein. Der Mann musste mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Bundespolizei hofft noch immer auf brauchbare Hinweise aus der Bevölkerung, Tel. (0 68 26) 522-0.