| 00:00 Uhr

Top-Spiel kommt für Friedrichsthal „zu keinem guten Zeitpunkt“

Friedrichsthal. skr

Für den abstiegsbedrohten Fußball-Saarlandligisten SC Friedrichsthal geht es an diesem Samstag um 15.30 Uhr zum Spitzenreiter FSV Jägersburg. "Das Aufeinandertreffen kommt zu keinem guten Zeitpunkt für uns", warnt SCF-Trainer Dieter Ferner: "Die 0:5-Klatsche vom SV Auersmacher wird die Jägersburger wachgerüttelt haben. Das war ein einmaliger Ausrutscher, den sie wieder gutmachen wollen. Man braucht über die Favoritenrolle nicht zu diskutieren." Ferner hofft auf eine Reaktion seines Teams, das zuletzt dem Tabellennachbarn FV Lebach 0:2 unterlag: "Jägersburg wird mit seiner individuellen Klasse das Spiel machen. Wenn wir geschlossen agieren und hellwach bleiben, kann es ein Spiel auf Augenhöhe werden."

Nur zwei Punkte hinter Jägersburg steht der Tabellenzweite SV Bübingen, der um 16 Uhr zur SG Saubach muss. Der SV Auersmacher, der das Top-Trio der Liga komplettiert, empfängt um 15 Uhr den FC Reimsbach. Der SC Halberg Brebach will um 17.30 Uhr nach drei sieglosen Spielen den ersten Dreier nach der Winterpause beim SV Rot-Weiß Hasborn einfahren.