1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

Stadt Friedrichsthal kündigt Vermessungsarbeiten an Landstraße 112 an

Radweg-Planung : Vermessungsarbeiten betreffen Bildstock

Die Stadt Friedrichsthal weist auf Vermessungsarbeiten zwischen Bildstock, Elversberg und Neunkirchen hin. Sie betreffen die Landesstraße 112 und sollen Daten liefern für den Bau eines Rad- und Gehweges entlang dieser Straße.

Die Quierschieder CAD-Werkstatt GmbH erledigt die Vermessungsarbeiten voraussichtlich zwischen dem 17. August und dem 15. Oktober.

Die Vermesser erfassen in dieser Zeit das Gelände und registrieren Details wie Straßen, Schilder, Wege, Entwässerungsanlagen oder Gebäude. Dafür müssen die Vermesser unter Umständen umfriedete Grundstücke betreten, wie die Stadt Friedrichsthal weiter mitteilt. Bevor das geschieht, melden die Straßenbauverwaltung oder das von ihr beauftragte Unternehmen die Arbeiten in der Regel an.

Im Zuge der Vermessungsarbeiten markieren die Fachleute dauerhaft Festpunkte. Diese sogenannten „Vermarkungen“ sollen soweit wie möglich im öffentlichen Raum angebracht werden. Sollten Messpunkte auf landwirtschaftlich genutzten Flächen platziert werden, dann geschehe das in der Regel mit unterirdischen Markierungen. Das solle verhindern, dass die Flächen an den jeweiligen Stellen nur eingeschränkt zu bewirten sind.

Weiter teilt die Stadt Friedrichsthal mit, es sei unter Umständen nötig, Grundstücke für die Vermessungs- und Markierungsarbeiten zu befahren. Das werde aber auf ein Minimum reduziert.

Die Grundstücksberechtigten seien gesetzlich verpflichtet, diese Arbeiten zu dulden, da sie im Interesse der Allgemeinheit liegen.

Sollten jemandem dadurch Nachteile entstehen, seien Entschädigungen vorgesehen. Entsprechende Forderungen seien an den Landesbetrieb für Straßenbau zu richten.

Ansprechpartner sind zum einen der Fachbereich Ingenieurvermessung des Landesbetriebes für Straßenbau, Peter-Neuber-Allee 1, 66538 Neunkirchen, oder zum anderen die Straßenmeisterei Rohrbach, Obere Kaiserstraße 285, 66386 St. Ingbert.