| 00:00 Uhr

Seit sechs Jahrzehnten hält er seiner Partei die Treue

Friedrichsthal. red

Für 60-jährige Mitgliedschaft in der CDU ist jetzt Werner Loos aus Friedrichsthal geehrt worden. Seit 1955 hält er der CDU die Treue. Der Kreisvorsitzende der CDU Saarbrücken-Land, Bürgermeister Michael Adam , überbrachte ihm die Urkunde der CDU Deutschlands, unterschrieben von der Bundesvorsitzenden Angela Merkel.

Auch der Ortsvorsitzende Uwe Munkelt vom CDU-Ortsverband Altenwald überbrachte Dank und Glückwünsche. Mit dabei auch der ehemalige langjährige Bildstocker Landtagsabgeordnete Willi Gehring, der mit Werner Loos durch die gemeinsame Arbeit viele Jahrzehnte verbunden ist. Insbesondere in seiner langjährigen Zugehörigkeit zur CDU-Bildstock - inzwischen ist er im Ortsverband Altenwald - war Werner Loos als Organisationsleiter besonders enagagiert. Er gehörte eine Periode dem Friedrichsthaler Stadtrat an und war lange Jahre im Fraktionsbeirat der CDU-Stadtratsfraktion Friedrichsthal aktiv.

Der Gedenkstein zur Deutschen Einheit auf dem Hoferkopf in Bildstock geht auf die Initiative von Werner Loos zurück, der den Stein und den daneben stehenden Baum auch gespendet hat. Beruflich war der heute 87-Jährige Markscheider auf den Gruben Maybach und später Reden. Sein berufliches Wirken war immer wieder mit den Entwicklungsproblemen von Friedrichsthal , Sulzbach, Quierschied , Schiffweiler und Neunkirchen verbunden. Durch die großen Flächenanteile von ehemals Saarberg in diesen Kommunen gab es immer wieder Brührungspunkte, die deren Entwicklungschancen und -projekte betrafen. Bei all diesen Problemen hat sich Werner Loos stets als kompetenter Mittler zwischen Saarberg und den Interessen der Gemeinden bewiesen - beispielsweise für die Neubaugebiete Dietrichsfeld in Bildstock, Marienstraße in Friedrichsthal , Bruchwiesen in Quierschied , oder die Gewerbegebiete Untere Hofwiese und Auf der Halde, Mellin .