| 20:14 Uhr

Musikgenuss in Zeitlupe: Konzert in der Johannes Schule

Bildstock. Dem Advent haftet etwas seltsam Paradoxes an: Einerseits als Zeit der Stille und des Innehaltens beschworen, fühlen sich die meisten Mitmenschen stattdessen oft gehetzt und unter noch größerem Druck als sonst. Ein probates Mittel gegen aufkommenden Jahresend-Stress bietet die Gruppe "slow motion" (übersetzt: Zeitlupe) am Samstag, 3. Dezember, ab 19 Uhr im Festsaal der Johannes Schule Bildstock . Vorstellen werden Roland Grünbeck (Gitarre, Bandura, Kalimba), Hans-Peter Pelotte (Obertongesang, Percussion, Didgeridoo) und Frank Schemel (Steelpan, Fujara, Banjolo, Melodika, Harp) an diesem Abend ihre brandneue CD, die größtenteils in der Schule aufgenommen wurde. nig

In einem spielerischen, experimentierfreudigen Prozess malten die drei Musiker akustische Klanglandschaften von anrührender Schönheit jenseits alltäglicher Hörgewohnheiten und Radio-Tristesse. Am zweiten Adventssamstag erfährt das Trio Unterstützung von Gabriele DeCuveland und ihrer Geige. Gemeinsam werden die Musiker, von denen drei pädagogisch tätig sind, das Konzert als Reise zu imaginären Orten gestalten, wo sich Vertrautes und Exotisches mischen - eine Hängematte für die Seele. Eintritt frei.



Das könnte Sie auch interessieren