1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

Lehrer mussten die Schulbank drücken

Lehrer mussten die Schulbank drücken

Nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperatur rauchten die Köpfe, als die Schüler der Klassen 9.2, 10.1 und 10.2 im Trierer Hof in Bildstock ihren Abschluss feierten und nach fünf bzw. sechs Schuljahren stolz ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen konnten.Vor der Zeugnisübergabe mussten die Fachlehrer der Abschlussschüler jedoch selbst noch einmal zurück auf die Schulbank, dort im Zweierduell ihr Fachwissen beweisen, um schließlich gegen den Klassenlehrer der Klasse 10.2, Torsten Frey, anzutreten.

Mit Sketchen und einer Dia-Show, die Schüler vom Beginn ihrer Zeit an der Edith-Stein-Schule bis zur ihrer Abschlussfahrt zeigte, wurde das Programm abgerundet.

"Es war eine schöne Abschiedsfeier, ein harmonischer Verlauf, und die Schüler hatten sich etwas einfallen lassen." So beschreibt die Schulleiterin Monika Jung-Ries den Abend, den auch die Schüler , Eltern sowie Lehrer sichtlich genossen, wie es aus Teilnehmerkreisen heißt.

Insgesamt erreichten im Schuljahr 2013/2014 26 Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss sowie 33 Schülerinnen und Schüler den Mittleren Bildungsabschluss.

Zu den besten Absolventen gehörten Katrin Hillekum und Heike-Angelique Baldus (beide aus Klasse 9.2), Mara Neuwirth und Sarah Junk (beide aus Klasse 10.1) sowie Katharina Walter und der Moderator des Abends, David Schönhofen (beide aus Klasse 10.2). Die Abschlussschüler bedankten sich für das Engagement und Durchhaltevermögen des Kollegiums unter anderem mit den Worten: "Es waren die schönsten Jahre."