| 10:43 Uhr

Starke Rauchentwicklung
Lagerhalle in Friedrichsthal abgebrannt

Die Lagerhalle brannte komplett ab.
Die Lagerhalle brannte komplett ab. FOTO: BeckerBredel
Friedrichsthal. In Friedrichsthal ist in der Nacht zu Sonntag die Lagerhalle einer ehemaligen Schreinerei ausgebrannt. Ein Feuerwehrmann und eine Anwohnerin mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Von Patricia Heine

Anwohner bemerkten die Rauchentwicklung gegen 2.40 Uhr und alarmierten die Feurwehr. Der Brand hatte sich nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr rasend schnell entwickelt. Mehrere Löschzüge und eine Drohne waren im Einsatz. Die umliegenden Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Gegen halb sieben konnten sie wieder in ihre Häuser zurückkehren. Der Brand sei gelöscht, der Einsatz laufe am Morgen aber noch, so der Einsatzleiter Tony Bender. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt jetzt die Polizei.


In der Halle waren eine Kfz-Werkstatt und eine Dachdeckerei untergebracht. Die Anwohner wurden während der Löscharbeiten aufgrund von Rauchgasentwicklung gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Rauch war in ein benachbartes Wohnhaus übergegangen, das derzeit nicht bewohnbar ist. Die Wände der Lagerhalle müssen zum Teil abgestützt werden.