1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

Jetzt bleibt der Sieger-Pokal in Bildstock

Jetzt bleibt der Sieger-Pokal in Bildstock

Bildstock. "Bildstock vor, noch ein Tor." Immer wieder erklingt dieser Anfeuerungsruf in der Turnhalle der Hofschule in Bildstock. Auf dem Spielfeld brennen die Jungs in den orangenen Trikots ein Fußball-Feuerwerk ab. Sie kombinieren klasse, lassen die gelbe Filzkugel laufen. Übersteiger, Hackentricks - viele kleine Cristiano Ronaldos und Wayne Rooneys sind da auf dem Spielfeld

Bildstock. "Bildstock vor, noch ein Tor." Immer wieder erklingt dieser Anfeuerungsruf in der Turnhalle der Hofschule in Bildstock. Auf dem Spielfeld brennen die Jungs in den orangenen Trikots ein Fußball-Feuerwerk ab. Sie kombinieren klasse, lassen die gelbe Filzkugel laufen. Übersteiger, Hackentricks - viele kleine Cristiano Ronaldos und Wayne Rooneys sind da auf dem Spielfeld. Mit 8:4 schlagen die Bildstocker im Finale das Team von der Schule In den Grasgärten aus Altenkessel. Nach dem Endspiel freuen sich Sieger und Verlierer gleichermaßen. Es hat allen großen Spaß gemacht. "Fußballspielen ist einfach viel geiler als Unterricht", meint einer der Spieler. Für die Hofschule ist es der dritte Sieg in Folge. Das heißt: Der Pokal bleibt jetzt in Bildstock. "Wir haben wirklich eine tolle Truppe", freut sich Schulleiterin Tanja Schepp. Sie hat den neunten Hofschul-Cup organisiert. Wieder machen acht Mannschaften mit. 2001 hatte ihr Vorgänger Helmut Meyer das Turnier ins Leben gerufen. "Fußball spielt an unserer Schule eine große Rolle", sagt Schepp und erzählt, dass sich die Mannschaft immer intensiv auf das Turnier vorbereitet. "Schon im Vorfeld fiebert die ganze Schule mit. Da werden Fähnchen und Plakate gebastelt." Die Leiterin der Hofschule freut sich auch, dass das Turnier bei den anderen Förderschulen einen hohen Stellenwert hat. "Sie kommen immer wieder gerne zu uns. Das zeigt auch die gute Zusammenarbeit der Schulen." Beeindruckt vom munteren Treiben und der tollen Stimmung in der Halle zeigen sich die Regionalverbands-Beigeordnete Elfriede Nikodemus und Anne Hauptmann, die Erste Beigeordnete der Stadt Friedrichsthal. Mit Tanja Schepp ehren sie die Sieger. Schepp lobt alle Teams für deren faire Spielweise. Dank sagt sie dem Kollegium, den Mitarbeitern der Partnerschaftlichen Erziehungshilfe (die Einrichtung ist Träger der Nachmittagsbetreuung an der Hofschule) sowie den Mitgliedern der Elternvertretung und des Fördervereins für die Hilfe bei der Organisation des Turniers und den Sponsoren für ihre Unterstützung. Die Plätze drei bis acht beim Hofschul-Cup belegten die Schule Am Ludwigsberg I Saarbrücken, die Schule für Erziehungshilfe Von der Heydt, die Albert-Schweitzer-Schule St. Ingbert, die Mozartschule Herrensohr, die Schule Am Ludwigsberg II und die Kerpenschule Illingen-Uchtelfangen. ll