Hoferkopf-Grundschule in Friedrichsthal bekommt einen Anbau

Stadtratsbeschluss : Grundschule in Bildstock bekommt zusätzliche Räume

Der Stadtrat von Friedrichsthal hat bei seiner jüngsten Sitzung am 27. November beschlossen, dass die Grundschule Hoferkopf im Stadtteil Bildstock einen Anbau bekommen soll. Stadtpressesprecher Christian Jung bestätigte die Pläne auf SZ-Anfrage.

Der Anbau sei nötig, da Fachräume für die Ganztagsbetreuung in der Grundschule Hoferkopf fehlen. Bürgermeister Rolf Schultheis sagte, dass die neuen Räume vor allem für die Ganztagsbetreuung vorgesehen sind

In der Bildstocker Grundschule lernen derzeit 159 Kinder in acht Klassen. Seit 2008 bietet die Schule nachmittags eine Betreuung an. Weil seit einigen Jahren immer mehr Schüler das Angebot nutzen, reichen die Räume nicht mehr aus.

Wie die Stadt bestätigte, kostet die Erweiterung rund 500 000 Euro. Dabei bekommt Friedrichsthal Unterstützung vom Bund. Der fördert Investitionen in Schulinfrastruktur nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz. Im Fall Hoferkopf Grundschule übernimmt der Bund knapp 90 Prozent der Kosten.

Der Bauauftrag ist noch nicht vergeben. Im nächsten Jahr soll der Bau der Erweiterung beginnen.