| 20:30 Uhr

Neuer Kunstrasenplatz
Hellas sucht Käufer von Rasenstücken

Bildstock. Nicht zuletzt dank der Zusage wichtiger Fördergelder durch das Land und die Stadt Friedrichsthal können im Juni die Bauarbeiten für den Ersatz des in die Jahre gekommenen Kunstrasenplatzes der Hellas beginnen.

Die Fördergelder decken natürlich nur einen Teil der anfallenden Kosten, den Rest muss der reine Amateurverein SV Hellas 05 Bildstock nach eigenen Angaben durch Eigenleistungen und Kredite stemmen. Um die entsprechenden Belastungen „in einem vertretbaren Rahmen“ zu halten, startet der Verein – wie beim erstmaligen Platzbau vor 15 Jahren – eine Aktion zum Verkauf einzelner Parzellen. Die Auftaktveranstaltung hierzu wird beim Treffen der Hellas-Werbepartner am 27. April stattfinden - und zwar ab 19 Uhr in der Hellas-Stadionklause am Maybacher Weg in Bildstock, so der Verein abschließend.