Friedrichsthaler Ferien-Vergnügen für wenig Geld

Friedrichsthaler Ferien-Vergnügen für wenig Geld

Friedrichsthal. Zur Halde Lydia gehts heute im Rahmen des Friedrichsthaler Sommerferienprogrammes um 15 Uhr. Treffpunkt ist an der Alten Schule in der Elversberger Straße. Organisiert wird dies von der Gemeinwesenarbeit (GWA) der Caritas. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Gebühr pro Person: ein Euro. Eine Zoo-Tour nach Saarbrücken organisiert die ERS Friedrichsthal

Friedrichsthal. Zur Halde Lydia gehts heute im Rahmen des Friedrichsthaler Sommerferienprogrammes um 15 Uhr. Treffpunkt ist an der Alten Schule in der Elversberger Straße. Organisiert wird dies von der Gemeinwesenarbeit (GWA) der Caritas. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Gebühr pro Person: ein Euro. Eine Zoo-Tour nach Saarbrücken organisiert die ERS Friedrichsthal. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Schule im Grühlingswald. Kosten: sechs Euro. Morgen ist in der ERS von 10 bis 16 Uhr ein Kreativtag. Fürs Mittagessen müssen drei Euro bezahlt werden. Und für Mittwoch lädt die GWA von 14 bis 17 Uhr zum Backen in die Alte Schule in der Elversberger Straße ein. Zwei Euro kostet der Spaß pro Teilnehmer. Am Donnerstag steht ein Besuch des Saarländischen Rundfunks auf dem Plan. Um 9 Uhr geht's los an der Alten Schule. Die Rückkehr erfolgt gegen 13 Uhr. Gebühr: ein Euro. In der ERS ist am Donnerstag von 9 bis 15 Uhr ein Ernährungstag. Alles dreht sich um gesundes Essen. Kostenpunkt: fünf Euro. Am Freitag bereiten Kinder in der Alten Schule in der Elversberger Straße von 11 bis 14 Uhr ein Frühstücksbüfett vor. Für Samstag sind dann alle Eltern ab 9.30 Uhr zum Frühstück eingeladen. Kinder zahlen einen, Erwachsene zwei Euro. Die ERS lädt für Freitag von 13.30 bis 16 Uhr zum Minigolf ein. Kosten: 1,50 Euro pro Person. Für alle Daheimgebliebenen bietet der Kneippverein Friedrichsthal-Bildstock ab Freitag, 24. Juli, einen Nordic-Walking-Schnupperkurs an. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Kneipp-Logo am Sportplatz Franzschacht. Stöcke werden zur Verfügung gestellt. Am Samstag, 25. Juli, beginnt die Jugendfreizeit des Jugendzentrums Friedrichsthal. Bis Donnerstag, 30. Juli, geht es nach Baerenthal bei Bitche in Frankreich. llMehr Infos: ERS, Tel. (0 68 97) 99 99 03 12, GWA, Tel. (0 68 97) 84 05 25, JuZ, Tel. (0 68 97) 84 34 11, Kneippverein, Tel. (0 68 97) 87 65 54.