1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

Forderung nach Bundesmittel für den Breitbandausbau

Forderung nach Bundesmittel für den Breitbandausbau

Nach einem Gespräch mit Innenminister Klaus Bouillon erklärt Bürgermeisterkandidat Peter Ullinger (CDU ): "Aus dem Kommunalinvestitionsförderungsfonds des Bundes wird ein Betrag in Höhe von etwa 700 000 Euro nach Friedrichsthal fließen.

Ich setze mich dafür ein, dass diese Mittel für den Breitbandausbau verwendet werden." Aus Gesprächen mit Firmen und meinem privaten Umfeld wisse ich, dass der Bedarf in diesem Bereich in Friedrichsthal erheblich sei. Die Verfügbarkeit schneller und sicherer Datenleitungen sei heutzutage mit ein ausschlaggebender Standortfaktor und Bestandteil der regionalen Infrastruktur: ,,Hochleistungsinternet ist die Voraussetzung für zahlreiche Anwendungen und Dienste, die zunehmend das berufliche und private Umfeld prägen." Über die konkrete Mittelverwendung entscheide der Friedrichsthaler Stadtrat in den kommenden Monaten, er, Ullinger, werbe aber bereits heute bei den Stadträten für diesen Weg.