| 20:19 Uhr

Vortrag bei der VHS
Es geht um die Regelung des Nachlasses

Friedrichsthal. Die VHS bietet einen Vortrag an mit dem Titel „Erbrecht: Vererben - Verschenken - Vorsorgen; Steuern sparen“.

Die VHS bietet einen Vortrag an mit dem Titel „Erbrecht: Vererben - Verschenken - Vorsorgen; Steuern sparen“.


Der Vortrag zum Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht sowie zu Vorsorgevollmachten beschäftigt sich mit drei Dingen, denen der Mensch nicht entgehen kann: Krankheit, Tod und Steuern, wie die VHS in der Ankündigung weiter mitteilt. Rechtsanwalt Daniel Jung - Fachanwalt für Erb-, Steuer- und Medizinrecht - stellt die gesetzliche Erbfolge und deren Auswirkung dar, erläutert in allen Konstellationen, wie man eine letztwillige Verfügung errichten sollte, welche Möglichkeiten man bei der Testamentserstellung hat und wie man das Testament wirksam und rechtssicher abfassen kann. Auch das Pflichtteilsrecht und seine Auswirkung werden dargestellt. Außerdem erklärt Jung, wie Vermögen zu Lebzeiten übertragen werden kann, welche Auswirkung dies hat, wie die Übertragenden sich absichern können und geht in diesem Zusammenhang auch auf Erbschafts- und Schenkungssteuer bzw. darauf ein, wie man sie vermeiden oder geringhalten kann.

Zudem erhalten die Teilnehmer Informationen darüber, wie sie für den Fall schwerer Erkrankungen durch Errichtung einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung vorsorgen und Fremdbestimmung vermeiden können. Der gebührenfreie Vortag beginnt am kommenden Dienstag, 17. April, um 19 Uhr in Küchenbox in der Helenenhalle, Martin-Luther-Straße 2 in Friedrichsthal 2

Anmeldung unter Tel. (0681) 506-4381 oder christian.daub@rvsbr.de