| 00:00 Uhr

Ein alter Turmgeist erzählt

Bildstock. Der Friedrichsthaler Autor Wolfgang Domma hat sein soeben erschienenes Buch "Der Turmgeist erzählt" dem Förderverein Hoferkopfturm zur Eigenvermarktung unentgeltlich zur Verfügung gestellt. ,,Damit leistet er einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung des Vereins bei dessen Bemühen um eine Wiedererrichtung des Hoferkopfturms", schreibt der Verein.Das Buch handelt von Friederich, dem alten Turmgeist vom Hoferkopf, der die Stadt und ihre Einwohner seit über 80 Jahren beobachtet und erzählt, was er in Friedrichsthal, Bildstock und Maybach alles sehen und erleben konnte - in Gestalt von kleinen Geschichten und Anekdoten. red

Herausgekommen ist ein unterhaltsames, zum Schmunzeln geeignetes, zuweilen auch nachdenklich stimmendes Buch über die jüngere Historie der Stadt und deren Menschen mit ihren persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen. Der Förderverein hat das Buch drucken lassen und wird es ab 18. November in mehreren Geschäften in Bildstock und Friedrichsthal zum Preis von 12 Euro zum Kauf anbieten. Auch auf dem Friedrichsthaler Weihnachtsmarkt am Samstag, 28. November, wird der Förderverein vertreten und das Buch käuflich zu erwerben sein.

Um allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und allen Anhängern des Hoferkopfturms Gelegenheit zu geben, sich von dem Turmgeist Friederich und seinen Erzählungen auch einen persönlichen Eindruck zu verschaffen, wird der Förderverein das Buch gemeinsam mit dem Autor öffentlich vorstellen.

Die Buchpräsentation mit Autorenlesung findet statt am Mittwoch, 18. November, um 18 Uhr in der Hellas-Stadionklause (Am Maybacher Weg) in Bildstock . Auf Wunsch seiner Zuhörer wird Wolfgang Domma seine Bücher auch signieren.