1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

„Das größte Dorf Europas“ aus der Luft

„Das größte Dorf Europas“ aus der Luft

In Dudweiler blickt man auf eine lange Geschichte zurück. Eine erste schriftliche Erwähnung findet sich in einer Urkunde Kaiser Otto II. aus dem Jahr 977. Mit dem Steinkohlebergbau ab der Mitte des 18. Jahrhunderts wuchs der Ort, der in den 1960er Jahren den inoffiziellen Titel "das größte Dorf Europas" trug.

 Das beschauliche Örtchen Maybach aus der Vogelperspektive.  Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
Das beschauliche Örtchen Maybach aus der Vogelperspektive. Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
 Göttelborn aus der Vogelperspektive.  Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
Göttelborn aus der Vogelperspektive. Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
 Camphausen aus der Vogelperspektive.  Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
Camphausen aus der Vogelperspektive. Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de

1962 bekam Dudweiler die Stadtrechte, doch zwölf Jahre später folgte bereits die Eingemeindung in die Landeshauptstadt Saarbrücken.

Infos sowie Bestellung der Luftbilder - es sind schon jetzt alle saarländische Orte verfügbar - im Internet unter www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.