| 00:00 Uhr

Da staunte auch der fröhliche Frosch Picollo

Jede Menge Müll gesammelt haben die Christdemokraten in Bildstock. Da freut sich auch das EVS-Maskottchen Picollo. Foto: CDU
Jede Menge Müll gesammelt haben die Christdemokraten in Bildstock. Da freut sich auch das EVS-Maskottchen Picollo. Foto: CDU FOTO: CDU
Friedrichsthal. red

Mitglieder der CDU-Ortsverbände Bildstock-Maybach und Friedrichsthal nahmen am Samstag an der Aktion "Saarland Picobello" teil. Schwerpunkte in diesem Jahr waren die Waldgegend und Parkplätze rund um den Bildstocker Bahnhof und die Waldränder an der Spieser Straße. Ein schöne Überraschung: In der Spieser Straße trafen die eifrigen Sammler das Team des Entsorgungsverbandes Saar (EVS), das mit seinem Maskottchen, dem Frosch namens Picollo, vorbeikam. Nach zwei Stunden zog man eine beachtliche Bilanz: ein voller 3,5-Tonner - gefüllt mit Dosen, Flaschen, Möbelteilen und anderem Schrott.

Ziel der Aktion ist ein Bewusstseinswandel, so die CDU . ,,Leider machen sich die wenigsten Gedanken, wie lange es dauert, bis sich beispielsweise eine Plastiktüte zersetzt, das kann mehr als hundert Jahre dauern. Auch für Tiere kann der Müll eine Gefahr darstellen, wenn sie den mit Nahrung verwechseln und daran ersticken. Deshalb sollte man generell Müll vermeiden und korrekt entsorgen", sagen die CDUler. Sie wollen die Kampagne für ein sauberes Friedrichsthal auf jeden Fall fortsetzen. ,,Wir danken der Mitarbeiterin des Bauhofs sehr herzlich, die mitgesammelt und den Müll zur Verbrennungsanlage gefahren hat, sowie allen Helferinnen und Helfern", betonte die CDU-Vorsitzende Anja Wagner-Scheid.