| 20:56 Uhr

Kurzmeldungen
Bürger werden über Bauarbeiten informiert

Seit geraumer Zeit beklagen sich die Anwohner darüber, dass die Fichtenstraße seit den Baumaßnahmen in Neunkirchen (am „Plättchesdohlen“) als Abkürzungs- bzw. Umgehungsstrecke benutzt wird. Durch die von der Verwaltung angebrachten Fahrbahnschwellen konnte zwar die Geschwindigkeit, aber leider nicht das Verkehrsaufkommen reduziert werden, so die Verwaltung. In einer Bürgerversammlung am nächsten Montag, 6. November, ab 18 Uhr im Rathaus-Festsaal will die Verwaltung nach eigenen Angaben mit den Teilnehmern weitere Lösungsmöglichkeiten erörtern.

(red) Am Samstag, 9. Dezember, laden die kath. Frauen Bildstock ein zu einem besinnlichen Adventskaffee - ab 15.30 Uhr.



Anmeldung bis 5. Dezember bei Margret Geßner, Telefon 8 78 30.

Die Mitgliederversammlung des DRK Sulzbach beginnt am Dienstag, 21. November, um 19.30 Uhr in den DRK-Schulungsräumen, Pestalozzischule Neuweiler, Eingang Peter-Michely-Straße. Das meldet das Rote Kreuz offiziell. Auf der Tagesordnung stehen bei der Versammlung auch die Berichte des Vorstands und des Bereitschaftsleiters.

Anträge an die Mitgliederversammlung sind schriftlich bis zum 7. November beim Ortsvorsitzenden einzureichen.

(red) Die Stadt entfernt kostenlos Nadelbäume, die als Weihnachtsbäume im Stadtgebiet infrage kämen. Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich bei Interesse zu melden unter Tel. (06897) 508 462 oder 508 463. Die Nadelbäume werden zunächst begutachtet, um festzustellen, ob sie für den Zweck geeignet sind. Das meldet die Stadtpressestelle.

Vom Dunkel ins Licht – Vom Tod ins Leben: Unter diesem Thema findet ein Oasentag für Frauen im St. Josefsstift Trier statt. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Bildstock lädt ein zu einem Tag der Ruhe und inneren Einkehr im Kloster. Die Anreise erfolgt mit dem Zug am Samstag, 18. November, um 6.50 Uhr ab Bildstock. Die Kosten betragen 20 Euro, so die KEB.

Anmeldung bis zum 11. November: Margrit Holl, Tel. (06897) 85577.