| 22:10 Uhr

Schwerer Unfall
BMW X5 schiebt einen Opel 20 Meter weit bis auf einen Fiat

In der Grühlingstraße in Bildstock krachten am Donnerstagabend drei Fahrzeuge mit sechs Insassen ineinander.
In der Grühlingstraße in Bildstock krachten am Donnerstagabend drei Fahrzeuge mit sechs Insassen ineinander. FOTO: dpa / Stefan Puchner
Bildstock. Drei Autos, zwei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte – sowie zwei unverletzte Kinder: Das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Bildstock. Von Marcus Kalmes

Bei einem Unfall in Bildstock sind gestern um 18.24 Uhr vier Personen verletzt worden. Laut Polizei hielt eine 35-Jährige, die ein ein und ein sechs Jahre altes Kind dabei hatte, mit einem Fiat in der Grühlingstraße verkehrsbedingt an. Ein Opel, in dem eine 84-Jährige und ein 78-Jähriger saßen, bremste deshalb dahinter ab. Von hinten fuhr ein 30-Jähriger mit einem BMW X5, laut Polizei vermutlich ungebremst, auf und schob den Opel etwa 20 Meter weit bis auf den Fiat. Die 35-Jährige wurde beim Zusammenprall ebenso wie der 30-Jährige leicht verletzt. Die Kinder blieben unverletzt. Die schwerverletzten älteren Personen wurden von der Feuerwehr Friedrichsthal aus dem Opel befreit.