Schwerer Unfall: BMW X5 schiebt einen Opel 20 Meter weit bis auf einen Fiat

Schwerer Unfall : BMW X5 schiebt einen Opel 20 Meter weit bis auf einen Fiat

Drei Autos, zwei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte – sowie zwei unverletzte Kinder: Das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Bildstock.

Bei einem Unfall in Bildstock sind gestern um 18.24 Uhr vier Personen verletzt worden. Laut Polizei hielt eine 35-Jährige, die ein ein und ein sechs Jahre altes Kind dabei hatte, mit einem Fiat in der Grühlingstraße verkehrsbedingt an. Ein Opel, in dem eine 84-Jährige und ein 78-Jähriger saßen, bremste deshalb dahinter ab. Von hinten fuhr ein 30-Jähriger mit einem BMW X5, laut Polizei vermutlich ungebremst, auf und schob den Opel etwa 20 Meter weit bis auf den Fiat. Die 35-Jährige wurde beim Zusammenprall ebenso wie der 30-Jährige leicht verletzt. Die Kinder blieben unverletzt. Die schwerverletzten älteren Personen wurden von der Feuerwehr Friedrichsthal aus dem Opel befreit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung