1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Friedrichsthal

Blaue Nacht: auch an neuem Ort eine tolle Party

Blaue Nacht: auch an neuem Ort eine tolle Party

Diesmal war es ausnahmsweise schon am Faschingsfreitag so weit: An neuem Ort, im katholischen Vereinshaus in Friedrichsthal , trafen sich junge und junggebliebene Faasebooze zur Blauen Hellas-Nacht. Live-Stimmungsmusik und Discosound von verschiedenen DJs, Tanz auf drei Ebenen, großartige Masken und Kostüme im ausverkauften Haus - das waren die Zutaten für den wieder rundum erfolgreichen Faschingsball, wie es aus Teilnehmerkreisen heißt."Blaue Hellas-Nacht" - die steht für den Höhepunkt des Faschings in Bildstock und Friedrichsthal . Über 650 kostümierte und maskierte Gäste verbreiteten mit bester Laune und purer Lust am Feiern bis zum frühen Samstagmorgen tolle Stimmung.

In der dem Vereinshaus angeschlossenen Gaststätte lud Herry Klemm zum großen "Disco-nonstop-Programm ein - mit Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren sowie aktuellen Ohrwürmern und beliebten Fastnachtsliedern. Dort erwarteten die Gäste auch leckere Drinks an der Cocktailbar. Nicht nur die Jugend fand im großen Saal ausreichend Platz zum Abrocken. Neben Discosound lockte hier die Stimmungsband "Holunder" viele Fans an. Im Johannissälchen spielte Stefan Walzer.

Erwartungsgemäß bildete die Prämierung der kreativsten Einzelmasken und Gruppenkostüme unter der wie immer souveränen Moderation von Walter Thorn einen Höhepunkt des Abends. Die Jury entschied sich für die folgenden Kandidaten als Sieger des Abends: Einzelmasken, 1. Preis: die Sonne, 2. Preis: die Alien-Frau sowie 3. Preis: die Vampir-Frau; Gruppen, 1. Preis: Ur-Pils-Samba-Gruppe, 2. Preis: Raumschiff Enterprise und 3. Preis: Hofstaat Lebacher Prinzenpaar, so die Veranstalter.