| 20:34 Uhr

Alte Kirchen im Saarland
Besichtigung der Martinskirche in Kölln

Friedrichsthal. KKK – Kunst und Kultur mit der Kirchengemeinde – lädt am Mittwoch, 16. Mai, zur Besichtigung der Martinskirche Kölln in Köllerbach ein. Sie ist eine der ältesten Kirchen im Saarland. In Werk „Von Türmen, Kanzeln und Altären“ wird sie „als spätgotisches Juwel mit herrlichen Deckenfresken“ beschrieben. Daneben gibt es noch viel zu entdecken, zum Beispiel die Renaissance-Kanzel aus dem 16. Jahrhundert oder die modernen Fenster im Chor und die Lage im mittelalterlichen Friedhof.

KKK – Kunst und Kultur mit der Kirchengemeinde – lädt am Mittwoch, 16. Mai, zur Besichtigung der Martinskirche Kölln in Köllerbach ein. Sie ist eine der ältesten Kirchen im Saarland. In Werk „Von Türmen, Kanzeln und Altären“ wird sie „als spätgotisches Juwel mit herrlichen Deckenfresken“ beschrieben. Daneben gibt es noch viel zu entdecken, zum Beispiel die Renaissance-Kanzel aus dem 16. Jahrhundert oder die modernen Fenster im Chor und die Lage im mittelalterlichen Friedhof.


Die Führung, bei der um eine Spende gebeten wird, beginnt um 15 Uhr. Abfahrt am Lutherhaus in der Bismarckstraße 11a ist um 14 Uhr.

Anmeldung beim Gemeindebüro bis 14. Mai unter Telefon (0 68 97) 82 20.