Bergehalde Maybach wird saniert

. Viele Jahre hat die Stadt Friedrichsthal auf den Startschuss gewartet, am Montag war es dann soweit: Auftakt zur Sanierung der Halde Maybach, die noch dieses Jahr beginnen soll. Ziel ist die Beendigung der Bergaufsicht, das heißt: Von den möglicherweise noch vorhandenen Altlasten darf keine Gefahr ausgehen, die dauerhafte Standsicherheit sowie ein geordnetes Entwässerungssystem müssen gewährleiset sein. Mit dem Ideenkonzept ,,Stadtbalkon Maybach" hatte die RAG Montan Immobilien GmbH in der Vergangenheit bereits mögliche Folgenutzungen für die Halde vorgestellt. Dieses Konzept widmet sich neben der Gewerbeansiedlung auch dem Thema Naherholung. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Bürgermeister Rolf Schultheis zeigte sich erfreut, dass es auf dem Hügel losgeht. Seit neun Jahren seien Gespräche geführt worden, nun freue er sich, das der erste wichtige Schritt gemacht worden sei (ausführlicher Bericht folgt).