Benefizspiel erbringt 1000 Euro

(red) Nachdem Hellas-Vorstandsmitglied Mathias Eisel eine Mannschaft aus verschiedenen Spielern der Region zusammengestellt hatte, um gegen das Regionalligateam vom FC 08 Homburg (erstmals mit neuem Coach Jürgen Luginger) zu spielen, konnte mit großem Erfolg ein Benefizspiel zugunsten der an Leukämie erkrankten Nicole Recktenwald ausgetragen werden. Zwar lautete das Spielergebnis im Stadion am Franzschacht in Friedrichsthal nach 90 Minuten 9:0 für den FCH, viel wichtiger aber war das Resultat für Nicole. Der SV Hellas 05 Bildstock kann nun beim Heimspiel an diesem Sonntag, 30. April, im Stadion am Maybacher Weg den Reinerlös des Benefizspiels von 1000 Euro an Familie Recktenwald übergeben.

Der SV Hellas 05 dankt besonders dem SC Friedrichsthal, der nicht nur den Platz zur Verfügung stellte, sondern auch seine Stadionklause geschlossen hatte, damit Essen und Getränke für den guten Zweck verkauft werden konnten.