| 14:52 Uhr

Beim Ballspiel verschiedene Völker kennenlernen

Friedrichsthal. Die Helenenhalle in Friedrichsthal ist am 17. September nicht nur Veranstaltungshalle für Völkerballspieler. Sie ist auch eine Begegnungsstätte beim angeschlossenen Kulturenfest. Schirmherr ist Bürgermeister Rolf Schultheis. red

Im Rahmen des Programmes "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstaltet die THW-Jugend Saarland in Kooperation mit der THW-Jugend Friedrichsthal am Samstag, 17. September, ab 9 Uhr das 1. Integrative Völkerballturnier mit angeschlossenem Kulturenfest. Schirmherr ist der Bürgermeister der Stadt Friedrichsthal , Rolf Schultheis , so die Veranstalter.



Beliebt und bekannt

Völkerball ist dadurch beliebt und bekannt, dass er mit wenigen Grundkenntnissen und einem einfachen Reglement von nahezu jedem Menschen gespielt werden kann, in jedem Alter und natürlich unabhängig von Herkunft oder Religion. Daraus entstand die Idee der Organisatoren zu einem gemeinsamen Völkerballturnier der Begegnung und des Kennenlernens. Unterstützt werden die THWler von vielen Vereinen und Institutionen in der Stadt wie beispielsweise der Caritas , die bei der Bewerbung und Vermittlung behilflich ist.

Die Teams bestehen den Angaben zufolge aus je sieben Feldspielern und einem "Spion" - insgesamt also aus acht Spielern. Die Teams sind in folgende Altersgruppen unterteilt und werden gegeneinander antreten: Altersgruppe A: 10 bis 14 Jahre; Altersgruppe B: 15 bis 18 Jahre; Altersgruppe C: 19 bis 27 Jahre; Altersgruppe D: 28 bis100 Jahre.

Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch vollständige Gruppen anmelden. Die Einzelpersonen werden dann in einer Gruppe vor Ort zusammengefasst. "Profi-Spieler" dürfen nicht teilnehmen. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Aus Kapazitätsgründen könnte es jedoch vorkommen, dass die Veranstalter Gruppen absagen müssen. Das werde rechtzeitig bekannt gegeben. Weitere Informationen zu Spielbeginn und detailliertem Ablauf werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Die Spiele werden in der Helenenhalle in Friedrichsthal ausgetragen. Mit einem kleinen "Kulturenfest" sollen Menschen sich und ihre Kulturen beim gemeinsamen Essen und Trinken näher kennenlernen.

Dabei werden verschiedene Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Ländern in Tapasformat zum Selbstkostenpreis angeboten. Die Organisatoren suchen noch Teilnehmer, die eine Speise aus ihrem Herkunftsland anbieten möchten.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu diesem Turnier per E-Mail an die Adresse

voelkerball@thw-jugend-saarland.de oder per Telefon (06 81) 75 39 72 30.