Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Alte Herren stellen sich neu auf

Friedrichsthal. red

In ihrer Mitgliederversammlung hatten die Alten Herren des SC Friedrichsthal eine große Anzahl an Tagesordnungspunkten abzuarbeiten. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorstandes an. Zuvor blickte der AH-Vorsitzende Roland Spork auf eine sehr erfolgreich absolvierte Saison 2014 zurück, wie der Verein mitteilt. Dann legte Kassenwart Dietmar Hau die finanzielle Lage der AH-Anteilung offen. Die Kassenprüfer Lothar Federkeil und Wolfgang Zimmer bestätigten eine lückenlos belegbare Kassenführung und beantragten die Entlastung, die gewährt wurde.

Dann wurde gewählt: Vorsitzender bleibt Roland Spork, Silvio Camarino ist weiter stellvertretender AH-Vorsitzender. In die weiteren Ämter wurden gewählt: Kassenwart Dietmar Hau, Stellvertreter Jörg Elsen; Schriftführer Klaus Gottfreund; Organisationsleiter Josef Klos, Stellvertreter Erik Cornehl; Beisitzer Francesco Amico, Stephan Stau sowie Thomas Momper; Kassenprüfer: Lothar Federkeil und Wolfgang Zimmer.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wies Spork auf einige Termine hin: vom 14. bis 17. Mai die Vereinsfahrt nach Oberotterbach (Rheinland-Pfalz) und das AH-Fest vom 29. bis 30. Mai auf der Sportanlage des SC Friedrichsthal .