AH-Fußballer feiern ihr Sportfest

Kicker laden auf die Sportanlage Am Franzschacht ein. Vorstand wurde neu gewählt.

(red) Am Freitag und Samstag, 26. und 27. Mai, richten die Friedrichsthaler Senioren ihr AH-Fest auf der Sportanlage Am Franzschacht aus. Den Auftakt bilden am Freitag, 26. Mai, ab 18 Uhr die Partien der Werksmannschaften.

Am Samstag, 27. Mai, beginnt das Turnier der AH-Mannschaften um 14.45 Uhr mit insgesamt fünf Begegnungen. Nach der letzten Partie kann das DFB-Pokalendspiel auf der Sportanlage verfolgt werden, so die Veranstalter.

Mit drei Siegen in Folge starteten die Seniorenfußballer des SCF in die neue Saison 2017. Die Serie wurde dann im Stadtderby von den Sportskameraden aus Bildstock gestoppt, denen man sich mit 1:3 geschlagen geben musste.

Wiederum ist es den Verantwortlichen in der neuen Saison gelungen, das Team weiter zu verjüngen und vor allem zu verstärken, so die AH.

Bis dato könne man dennoch eine positive Spielbilanz verzeichnen. So stehen derzeit vier Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden zu Buche.

Bei der Mitgliederversammlung wurde der Abteilungsvorstand neu ausgerichtet. Die Mitgliederversammlung bestimmte die Zusammensetzung des AH-Vorstandes für die nächsten zwei Jahre, wie folgt: AH-Leiter: Klaus Gottfreund; stellv. AH-Leiter: Roland Spork; Schatzmeister: Dietmar (Vitus) Hau; stellv. Schatzmeister: Giuseppe Barbarino; Schriftführer/Web-Site: Erik Cornehl; Orga-Team: Wolfgang Zimmer, Thomas Momper, Francesco Amico und Angelo La Verde; Beisitzer: Stephan Staub, Karsten Sowade und Manuel Noss; Kassenprüfer: Sven Aderjahn und Markus Hau. Die Spielführer sind Silvio Camerino, Roland Spork und Karsten Sowade, Mannschaftsbetreuer: Joachim Trenz.

Die diesjährige Vereinsfahrt findet vom 15. bis 18. Juni nach Ludwigshafen statt, wie der Vorstand weiter meldet.

Wer Interesse hat, mitzumachen und über 32 Jahr alt ist, kann sich im Internet über die AH informieren.

www.ah-sc-friedrichsthal.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung