Adventskonzert mit buntem Programm

Die Sängerinnen und Sänger der Chorformation Horizont haben sich mit einem abwechslungsreichen Programm auf das traditionelle Adventskonzert am Sonntag, 20. Dezember, 17 Uhr (4. Advent) in der katholischen Kirche St. Marien Friedrichsthal vorbereitet, mit dem sie die Zuhörer auf die Weihnachtszeit einstimmen wollen.

Das dargebotene Programm umfasst neuere und traditionelle vier- bis achtstimmige Lieder aus Deutschland, England und dem Baskenland. "What child is this", ein sehr bekanntes Lied englischer Weihnachtstradition wird in vier verschiedenen Weisen zu hören sein. Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach münden schließlich in die bevorstehende Weihnachtszeit.

Die instrumentale Begleitung des Chores übernimmt wiederum das Instrumentalensemble, das größtenteils aus ehemaligen Mitgliedern des Landes-Jugendsymphonieorchesters Saar sowie aus Studierenden der Musikhochschulen Saarbrücken und Mannheim besteht.

Weiterhin umfasst das Programm des Adventskonzertes die Instrumentalstücke: "Pastorale" von Charles Wesley, bearbeitet von Manfred Sandner für vierstimmiges Instrumentalensemble, "Sinfonie Nr. 27, Allegro" von Joseph Haydn, "L'Estro Armonico, Allegro" von Antonio Vivaldi und die "Hirtenmusik (Sinfonie)" aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach , vorgetragen von Anne-Sophie Sandner (1. Violine), Christoph Sandner (2. Violine), Hannah Schnepp (Viola), Almut Zimmer (Violoncello), Peter Gutmann (Kontrabass), Claudia Hoffmann (Querflöte), Luise Maas (Oboe), Sabine Staab (Altflöte), Valentin Cremer (Fagott) und Marie-Luise Keller-Sandner (Klavier). Die Instrumentalarrangements und -bearbeitungen der Vokalstücke stammen aus der Hand des Chorleiters Manfred Sandner.

Das Konzert wird am Sonntag, 10. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Elversberg wiederholt. Der Eintritt ist frei. Eine freiwillige Spende wird erbeten.