1. Saarland
  2. Saarbrücken

Freier Eintritt am Sonntag ins Weltkulturerbe

Zum Welterbetag : Eintritt ins Weltkulturerbe ist heute frei

Wegen Corona war das Völklinger Wahrzeichen lange geschlossen. An diesem Sonntag, 7. Juni, können Interessierte das Weltkulturerbe kostenlos besuchen.

Der Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist am Sonntag, 7. Juni, dem Welterbetag, kostenfrei. Die Besucherwege führen zu Meilensteinen der Technikgeschichte wie dem weltweit einmaligen Erzschrägaufzug oder den Gebläsemaschinen. Zur Gichtbühne mit den Hochöfen gelangen die Besucher über Stahltreppen, die sich an den Industriekomplex anschmiegen. Das Gelände ist weitläufig, die Covid-19-Abstandsregeln sind problemlos einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz muss mitgebracht und in geschlossenen Räumen während des Besuchs getragen werden.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte beteiligt sich auch an dem digitalen Unesco-Welterbetag. Schwerpunkt ist hier der YouTube-Kanal industrial-culture.tv. Sieben Filme geben exklusive Einblicke – zum Beispiel in den Wasserhochbehälter oder in die Trockengasreinigungen, die in den nächsten Jahren für Besucher erschlossen werden. Auf der Internet-Plattform kann man schon jetzt einen Blick in die Zukunft werfen und Einblicke in diese außergewöhnlichen Orte erhalten. Denn einer der insgesamt sieben Filme handelt genau davon. Der Film zeigt die Menschen, die die Umwandlung dieser außergewöhnlichen Denkmäler vorantreiben. Die jeweils 40 Minuten langen Filme lassen keine Langeweile aufkommen. Das digitale Projekt „Internetbasierte Jugendakademie Europa und die Industriekultur“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte wird von der Bundesregierung gefördert.