| 21:36 Uhr

Kurzmeldungen
Frauen Union sammelt wieder für Bedürftige

Die Frauen Union setzt ihre Aktion „Kauf-eins-mehr“ am kommenden Samstag, 24. März. Wie die Partei meldet, werden die Frauen ab 10 Uhr vor dem Edeka-Markt in Friedrichsthal stehen. Sie sammeln haltbare Lebensmittel wie Nudeln und Reis, Konserven und Drogerieartikel wie beispielsweise Zahnpasta und Toilettenpapier. Anschließend stellen sie die Spenden der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde in der Stadt zur Verfügung. Dort könnten die Lebensmittel dann von bedürftigen Bürgern abgeholt werden.

Die Frauen Union setzt ihre Aktion „Kauf-eins-mehr“ am kommenden Samstag, 24. März. Wie die Partei meldet, werden die Frauen ab 10 Uhr vor dem Edeka-Markt in Friedrichsthal stehen. Sie sammeln haltbare Lebensmittel wie Nudeln und Reis, Konserven und Drogerieartikel wie beispielsweise Zahnpasta und Toilettenpapier. Anschließend stellen sie die Spenden der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde in der Stadt zur Verfügung. Dort könnten die Lebensmittel dann von bedürftigen Bürgern abgeholt werden.


Der Malteser Hilfsdienst Quierschied führt am Samstag, 24. März, von 9 Uhr bis etwa 17 Uhr für Führerscheinbewerber aller Klassen die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Erste-Hilfe-Unterweisung durch. Die Teilnahme am Lehrgang, der im Schulungsraum über der Sporthalle im Taubenfeld ist (Eingang zum ehemaligen Wellenhallenbad), kostet 30 Euro.

Weitere Informationen gibt es bei Ausbildungsleiter Stephan Wiegert unter Telefon (0 68 72) 92 18 85.