| 20:24 Uhr

Protest
Franzosen und Deutsche gegen Ungerechtigkeit

Kleinblittersdorf/Großblittersdorf. Soziale Ungerechtigkeit, eine umstrittene Politik und zuletzt auch noch steigende Benzinpreise – am Sonntag gingen die Menschen in vielen Städten in Deutschland nach dem Vorbild der Franzosen in gelben Westen auf die Straße. Von Heiko Lehmann

„Die Menschen haben die Schnauze voll. Es gibt nirgends ein anderes Thema als die soziale Ungerechtigkeit und das Scheitern unserer Politik. Es muss was passieren“, sagte eine Frau gestern auf der Brücke zwischen Klein- und Großblittersdorf. Etwa 60 Deutsche und Franzosen hatten sich zusammengeschlossen und mit einem Marsch über die Brücke und durch Kleinblittersdorf demonstriert.