| 20:20 Uhr

Tagesmütter
Fortbildung zum frühkindlichen Bildungsprozess

Saarbrücken/Völklingen. Mit welchen Voraussetzungen kommen Kinder auf die Welt? Wie entwickelt sich das Denken vor den ersten Worten? Wie nimmt das Kind sein Gegenüber wahr? Auf diese Fragen gibt eine Fortbildung der Servicestelle Kinderbetreuung und Kindertagespflege Auskunft. „Körper – Seele – Geist: Der frühkindliche Bildungsprozess verläuft ganzheitlich“ findet am Samstag, 14. April, von 9.30 Uhr bis 13.15 Uhr in der Evangelischen Familienbildungsstätte in Saarbrücken (Mainzer Straße 269) statt. Referentin ist Annette Burkhardt-Walsch, Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen der Diakonie Saar.

In den ersten Lebensjahren entwickelt das Kind seine sozialen, emotionalen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten, vieles verläuft dabei parallel. Eine große Herausforderung, die von Kindern täglich spielerisch mit großer Neugier, Ausdauer und Freude gemeistert wird. Während der Fortbildung soll der kollegiale Austausch genutzt werden, um anhand der täglichen Erfahrungen mit den Kindern die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu vertiefen. Die Teilnahme ist für Kindertagespflegepersonen, die im Regionalverband Saarbrücken tätig sind, kostenlos.


Anmeldung bis Donnerstag, 29. März, an beiden Standorten der Servicestelle Kinderbetreuung und Kindertagespflege möglich: in Saarbrücken unter Tel. (06 81) 8 30 86 26, in Völklingen unter Tel. (0 68 98) 1 69 03 80 oder per E-Mail an info@service-kinderbetreuung.de.