1. Saarland
  2. Saarbrücken

Filmdoku „Erde“ in Saarbrücker Kino achteinhalb

Warnende Bilder : Filmdoku „Erde“ in Saarbrücker Kino

Das Kino achteinhalb zeigt die Filmdokumentation „Erde – Raubbau an unserem Planeten“ am Donnerstag, 26. September, ab 20 Uhr, am Samstag, 28. September, ab 17.30 Uhr und am Sonntag, 29. September, ab 20 Uhr. Für Regie, Buch und Kamera zeichnet Nikolaus Geyrhalter verantwortlich.

Den Schnitt besorgte Niki Mossböck, Der Film dauert 121 Minuten und hat keine Altersbeschränkung. Der Film zeigt brennend scharfe Bilder von der Zerstörung der Topographie der Erde und gewann mehrere Auszeichnungen, Das teilt das Kino mit.