| 20:46 Uhr

Ehrungen für Feuerwehrleute
Feuerwehrleute beschwören bei Ehrung den Teamgeist

Diese verdienstvollen Saarbrücker Feuerwehrleute im Haupt- und Ehrenamt ehrte die Stadt im Rathaus St. Johann.
Diese verdienstvollen Saarbrücker Feuerwehrleute im Haupt- und Ehrenamt ehrte die Stadt im Rathaus St. Johann.
St. Johann. Von Andreas Lang

Zum Jahresausklang hat das Amt für Brand- und Zivilschutz verdiente Feuerwehrleute im Rathausfestsaal geehrt.


Dabei stehen ehrenamtliche und hauptberufliche Lebensretter im Mittelpunkt. „Denn auch im Einsatz können Berufsfeuerwehr und  Freiwillige Feuerwehr die vielfältigen Aufgaben nur gemeinsam bewältigen“, sagte Saarbrückens Sicherheitsdezernent Harald Schindel.

Er ergänzte, „dass das Zusammenwirken zwischen Berufs- und Freiwilligenwehr um ein Vielfaches besser geworden ist“. Ohne die professionell ausgebildeten ehrenamtlichen Feuerwehrleute sei der Brandschutz für die Kommunen unbezahlbar. Schindel fand: „Alle Kämmerer im Saarland müssen sich ganz doll bei ihren freiwilligen Feuerwehren bedanken.“



Saarbrückens Wehrführer Marc Denzer widmete sich dem Vertrauen. Zum einen dem Vertrauen der Bürger in die Feuerwehr, und zum anderen dem Vertrauen untereinander. Für Denzer steht fest: „Unsere Leistung können wir nur im Team vollbringen.“

Zum Schluss überreichte Dirk Müller, der stellvertretende Bundesjugendfeuerwehrleiter, die silberne Ehrennadel der Deutschen Feuerwehrjugend an Willi Hartz, den Löschabschnittsführer im Saarbrücker Osten. Hartz begann seine Karriere in der freiwilligen Feuerwehr als Jugendbeauftragter. Müller: „Noch heute organisiert er sagenhafte Sommer-Zeltlager und Sternwanderungen der Jugendfeuerwehr.“

Für 20 Jahre Feuerwehrdienst erhielten Dank und Anerkennung: Björn Meyer, Löschbezirk (LB) 12, Malstatt/Burbach, Jens Löffler, LB 13, St. Johann, Stefanie Balzer, LB 16, Klarenthal und Thomas Johann, LB 27, Ensheim.

25 Jahre bei der Feuerwehr sind Uwe Backhaus und Martin Schwindling, beide vom LB 12,  sowie Marc Brosius und Wolfgang Marx, beide LB 27. Weitere Silberjubilare sind Jürgen Comtesse und Patrick Feld von der Berufsfeuerwehr (BF).

Auf 35 Jahre Feuerwehrdienst blicken zurück: Stephan Busche, LB 15, Gersweiler,  Gerd Balzert, Rudolf Kaiser, beide LB 16, Ralph Haag, LB 18, Dudweiler. Dirk Luley, LB 20, Schafbrücke. Manfred Diener, Markus Motsch, beide BF.

40 Jahre im Dienst sind Joachim Dumont, LB 13, St. Johann und  Folkrat Eckardt, BF.

In die Altersabteilung wechselten:  Michael Wilhelm, LB 18, Klaus Geiger, LB 21, Bischmisheim, Heinz Müller, LB 24, Bübingen, Wolfgang Hertel, LB 27.

Sein Ernennung zum Löschbezirksführer im LB 16 erhielt Oliver Mongin, Christian Kiefer ist nun sein Stellvertreter.

Der Deutsche Feuerwehrverband würdigte für 40 Jahre Arbeit im Ehrenamt Joachim Dumont vom Löschbezirk 13. Stolz auf die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber ist Willi Hartz.