Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:44 Uhr

Faschingsferien
Ferien-Programm für Jugendliche ab zwölf

Regionalverband. Die nächsten Faschingsferien stehen an. Erneut hat sich das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für Jugendliche aus dem Regionalverband überlegt. Am Donnerstag, 15. Februar, geht es ins Spaßbad Miramar nach Weinheim. Neun verschiedene Rutschen lassen jede Wasserratte voll auf ihre Kosten kommen. Die abwechslungsreiche Poollandschaft und das Wellenbad in weinheim versprechen Wasserspaß pur. Abfahrt und Rückankunft ist in der Heuduckstraße 1 in Alt-Saarbrücken – direkt am Jugendamt des Regionalverbandes. Die Kosten für das Vergnügen liegen bei acht Euro.

Die nächsten Faschingsferien stehen an. Erneut hat sich das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für Jugendliche aus dem Regionalverband überlegt. Am Donnerstag, 15. Februar, geht es ins Spaßbad Miramar nach Weinheim. Neun verschiedene Rutschen lassen jede Wasserratte voll auf ihre Kosten kommen. Die abwechslungsreiche Poollandschaft und das Wellenbad in weinheim versprechen Wasserspaß pur. Abfahrt und Rückankunft ist in der Heuduckstraße 1 in Alt-Saarbrücken – direkt am Jugendamt des Regionalverbandes. Die Kosten für das Vergnügen liegen bei acht Euro.

Die nächste Ferienaktion führt am Freitag, 16. Februar, in ein Kletter- und Boulderzentrum in Dudweiler. Bouldern ist Klettern ohne Seil oder Gurt an Kletterwänden in Absprunghöhe. Das ist die Höhe, aus der ohne Verletzungsgefahr von der Wand abgesprungen werden kann. Lockere (Sport-)Bekleidung und saubere Sportschuhe müssen mitgebracht werden. Auch hier gilt: Abfahrt und Rückankunft ist in der Heuduckstraße 1 am Jugendamt des Regionalverbandes. Die Teilnahme an der Aktion kostet fünf Euro.

Eine Übersicht der Abfahrtszeiten sowie die nötige Einverständniserklärung stehen im Internet unter der Adresse www.regionalverband-saarbruecken.de zum download bereit. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, ist eine schnelle telefonische Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen sind unter folgendem Kontakt möglich: Regionalverband Saarbrücken, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Karsten Schmidt, Telefon: (0681) 506-5154 oder per E-Mail: karsten.schmidt@rvsbr.de