Don-Bosco-Schulverein Privater Träger von Fechinger Schulen im Visier der Strafverfolgung

Exklusiv | Fechingen · Der Staatsschutz hat bereits seit Ende vergangenen Jahres im Umfeld des Don-Bosco-Schulvereins, eines erzkatholischen Privatschulträgers, ermittelt. Am Donnerstag kam es zu Durchsuchungsmaßnahmen bei einem Mitarbeiter.

 Der der Priesterbruderschaft St. Pius X. nahestehende Don-Bosco-Schulvereins betreibt in Fechingen eine Grundschule und eine erweiterte Realschule mit angeschlossenem Internat.

Der der Priesterbruderschaft St. Pius X. nahestehende Don-Bosco-Schulvereins betreibt in Fechingen eine Grundschule und eine erweiterte Realschule mit angeschlossenem Internat.

Foto: BeckerBredel

Der der Priesterbruderschaft St. Pius X. nahestehende Don-Bosco-Schulverein, der in Fechingen eine Grundschule, die Erweiterte Realschule Herz Jesu sowie ein angeschlossenes Jungen-Internat betreibt, ist ins Visier der Strafverfolgungsbehörden geraten.