| 20:44 Uhr

Altstadtfest
fdgf

St. Johann. Von Andreas Lang

War das ein bunter Mix im St. Johanner Teil der Saarbrücker Altstadt. Während am St. Johanner Markt  Roland Gebhard and Friends zum Auftakt Jazz und Funk aufbieten, wird auf dem Tblisser Platz bereits herzlich gerockt. Zunächst mit kernigen Gitarrensound von Red Raven – mit der saarländischen Rockröhre von Frank Beck am Mikrofon. Der rockt sonst international, nämlich mit Gamma Ray.


Wer lieber gut gelaunt zu Hits aus dem Funk- und Soul-Genre tanzen möchte, ist ja zeitgleich am St. Johanner Markt gut aufgehoben, wo die Final-Heat auf Empfehlung des Saarbrücker Poprats Party macht.

Samstags unterhält man sich dann überwiegend auf Deutsch, oder sogar Saarländisch (weiterer Bericht in dieser Ausgabe). Unüberhörbar laut rockt die Jugend auf der Rockwiese, etwas abgelegen am angestammten Platz an der Saar. Unter anderem setzt sich hier fort, was Oberbürgermeisterin Charlotte Britz zur Eröffnung unterstützt von Vertretern der Partnerstädte aus Nantes und Tblissi am Freitagabend betont hat. Die Städtepartnerschaft zu dritt währt mittlerweile seit 40 Jahren. Und so sind mit den Mad Foxes auf Frankreich und Kid Jesus aus Georgien krass klingende Bands zu sehen und zu hören. Der Saarbrücker Beitrag ist sozusagen die Stadtkapelle, die am Sonntagvormittag zum Frühschoppen aufspielt.



Bleibt noch festzuhalten, dass König Fußball die angekündigte Rockanarchie etwas aufgehalten hat. Gitarrenmeister Blug und Co. machen wie das übrige Programm eine Pause während des WM-Spiels Deutschland gegen Mexiko.