Öffentlichkeitsfahndung Schließfächer mit geklauten Kundendaten geöffnet: Sparda Bank Südwest verspricht Zeugen Belohnung im fünfstelligen Bereich

Saarbrücken · Mit Aufnahmen der Überwachungskamera will die Polizei zwei Männer finden, die sich Zugriff auf Bankschließfächer verschafften. Damit die beiden gefunden werden, verspricht die Sparda Bank eine hohe Belohnung für Hinweise.

Diebstahl in der Sparda Bank Saarbrücken: Bilder der Täter und der Beute
15 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach Zugriff auf Schließfächer: Diese beiden Männer werden gesucht

15 Bilder
Foto: LPP Saarland

Mit den Aufnahmen einer Überwachungskamera fahndet die saarländische Polizei nach zwei Männern. Die beiden bislang Unbekannten begaben sich am Abend des 1. April 2022 in die Filiale der Sparda-Bank Südwest in der Bahnhofstraße 41 in Saarbrücken. Dort erhielten sie mit ausgespähten Kundendaten Zugriff auf einzelne Bankschließfächer.

Mithilfe von Fotos aus der Überwachungskamera hofft die Polizei darauf, dass Zeugen die Männer identifizieren können.

Für Hinweise, die zur Identifizierung der Verdächtigen führen, hat die Sparda Bank Südwest eine Belohnung in Höhe von 50 000 Euro ausgesetzt.

Hinweise können unter der Rufnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst oder jede andere Polizeidienststelle übermittelt werden.