| 20:28 Uhr

Fachmann referiert in Friedrichsthal
Experte spricht zum Thema Pflegeversicherung

Friedrichsthal. Zu einem Vortrag zum Thema Pflegeversicherung lädt die VHS Friedrichsthal am Donnerstag, 1. März, ein. Ab 16 Uhr referiert Katja Becker, Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes Sulzbach, im VHS-Zentrum für Weiterbildung in der Montessorischule. Der Vortrag dauert etwa zwei Unterrichtsstunden und ist gebührenfrei. Um eine vorherige Anmeldung unter Telefon (0681) 506-4381 oder per E-Mail an pascal.broede@rvsbr.de wird gebeten.

In dem Vortrag werden hauptsächlich die Änderungen bei der Pflegeversicherung ab dem Jahr 2018 besprochen und erläutert. Katja Becker möchte dabei als Lotse im komplizierten System der Pflege dienen, heißt es in einer Pressemitteilung. Oft würden sich Fragen stellen, wenn in der Familie Angehörige pflegebedürftig werden. Jedoch bestehe nur eine ungefähre Vorstellung, wo welche Hilfe zu bekommen ist. Zu den häufigsten Fragen gehöre beispielsweise, wo man welche Anträge stellt. Was bedeutet die Einstufung in eine Pflegestufe und welche Leistungen kann man überhaupt bekommen? Außerdem wird beleuchtet, wo man Hilfe beim altersgerechten Umbau der Wohnung bekommt und ob man als Angehöriger Unterstützung erhalten kann.


Die VHS Friedrichsthal teilt außerdem mit, dass der Vortrag „Baurecht: Die Landesbauordnung des Saarlandes, Verfahren und Nachbarrecht“ verschoben werden muss. Der neue Termin zu der Veranstaltung mit Peter Schwarz, die in der Küchenbox in der Helenenhalle, Martin-Luther-Straße 2, stattfindet, ist am Mittwoch, 21. März, 19 Uhr. Auch hier ist eine Anmeldung per Telefon unter (0681) 506-4381 oder per Mail an pascal.broede@rvsbr.de erforderlich.

(bo)