| 20:24 Uhr

Dosenbaum in Saarbrücken
Exkursion zu Kunstwerk im Saarbrücker Schloss

Die Installation „Dosenbaum“ im Schloss
Die Installation „Dosenbaum“ im Schloss FOTO: Georg Vogel
Saarbrücken. (red) Am Dienstag, 16. Januar, bietet das Team, das alle 14 Tage zur Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) einlädt,  in Saarbrücken eine Exkursion zu dem Kunstwerk „Dosenbaum“. Es steht im Saarbrücker Schloss. Treffpunkt ist um 18 Uhr im welt:raum, dem früheren Kirchenladen, am St. Johanner Markt 23. Der Dosenbaum ist eine Installation aus 365 leeren Konservendosen in Form eines Baumes. Sie soll zeigen, dass in einigen Teilen der Erde Wohlstand und Überfluss herrschen, während in vielen anderen Ländern Menschen an Hunger leiden. Auch Markus Hohlstein, der Schöpfer der Installation, wird vor Ort sein und Auskunft über sein Kunstwerk und seine Motivation geben. Wer es nicht zum Treffpunkt um 18 Uhr am St. Johanner Markt schafft, kann um 18.15 Uhr zum Haupteingang des Schlosses kommen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(red) Am diesem Dienstag, 16. Januar, bietet das Team, das alle 14 Tage zur Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) einlädt, in Saarbrücken eine Exkursion zu dem Kunstwerk „Dosenbaum“.


Das Kunstwekr steht im Saarbrücker Schloss. Treffpunkt zu der Exkursion ist um 18 Uhr im welt:raum, dem früheren Kirchenladen, am St. Johanner Markt 23 in Saarbrücken. Der Dosenbaum ist eine Installation aus 365 leeren Konservendosen in Form eines Baumes. Sie soll zeigen, dass in einigen Teilen der Erde Wohlstand und Überfluss herrschen, während in vielen anderen Ländern Menschen an Hunger leiden. Auch Markus Hohlstein, der Schöpfer der Installation, wird vor Ort sein und Auskunft über sein Kunstwerk und seine Motivation geben. Markus Hohlstein ist vielen Menschen bekannt durch seine Glasinstallationen.

Wer es nicht zum Treffpunkt um 18 Uhr am St. Johanner Markt schafft, kann um 18.15 Uhr zum Haupteingang des Schlosses kommen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.