1. Saarland
  2. Saarbrücken

Ausflug für Rollstuhlfahrer: Exkursion mit dem Rollstuhl durch den Wildpark

Ausflug für Rollstuhlfahrer : Exkursion mit dem Rollstuhl durch den Wildpark

Der Besuch des Saarbrücker Zoos und des Wildparks an der Universität gestaltet sich für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer aufgrund der Topographie äußerst schwierig. Die Volkshochschule des Regionalverbandes bietet speziell für diesen Personenkreis am Samstag, 30. September, um 15 Uhr, eine barrierefreie Führung durch den Wildpark an. Der ehemalige Abteilungsleiter der Forstabteilung, Michael Wagner (selbst Rollstuhlfahrer), wird Möglichkeiten aufzeigen, wo Behinderte mit ihrem Fahrzeug auf einer ebenen Fläche parken und auf den Rollstuhl umsteigen können. Dauer der Führung: eine bis eineinhalb Stunden.

Der Besuch des Saarbrücker Zoos und des Wildparks an der Universität gestaltet sich für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer aufgrund der Topographie äußerst schwierig. Die Volkshochschule des Regionalverbandes bietet speziell für diesen Personenkreis am Samstag, 30. September, um  15 Uhr, eine barrierefreie Führung durch den Wildpark an. Der ehemalige Abteilungsleiter der Forstabteilung, Michael Wagner (selbst Rollstuhlfahrer), wird Möglichkeiten aufzeigen, wo Behinderte mit ihrem Fahrzeug auf einer ebenen Fläche parken und auf den Rollstuhl umsteigen können. Dauer der Führung: eine bis eineinhalb  Stunden.

Treffpunkt: Parkplatz am Wildparkschild. Busverbindung: Saartal-Linien 101, 102, 136 – Haltestelle „Landessportschule“.